Der Rhodonit oder Trommelstein ist ein sog. Heilstein, der vor allem der Wundheilung zugeschrieben wird. Dem Schmerz und Schaden durch Bisse von Moskitos und Wespen, sowie Eiterungen soll laut esoterisch-feinfühligen Menschen entgegengewirkt werden.

Ebenso gilt in Fachkreisen, dass durch das enorme Vorhandensein von Mangan in Trommelsteinen eine positive Wirkung auf die Fruchtbarkeit entsteht.

Da man also davon ausgeht, dass der Rhodonit für eine Verbesserung der Wundheilung zuständig ist, so lässt sich das Mineral dem Wurzelchakra zuordnen. Das Wurzelchakra liegt im Bereich der Nebennieren. Die Aufgabe der Nebennieren ist unter anderem die Bildung des Hormons Cortisol, welches für die Wundheilung benötigt wird.

In der Anwendung des Steins finden sich auf Märkten, Plattformen und Online Shops häufig folgende Produkte:

Wen das Zusammenspiel aus dem Heilstein Rhodonit und dem Wurzelchakra fasziniert, der kann sich ebenso die Wechselwirkung aus Sodalith und seinem Chakra-Pendant zu Gemüte führen.