FAQ / Häufige Fragen

Im Impressum steht eine GmbH. Habt Ihr alle einen Anzug an und fahrt in teuren Geländewagen durch die Stadt?

Nein. Die GmbH besteht aus einer Person und Markus arbeitet eng mit seinen Freunden in Leipzig zusammen, die die Ware für freakulized verschicken. Der Geschäftsführer hat seine Wurzeln in der Hippie-, Goa- und Psytrance-Szene, meditiert sehr gerne und praktiziert aktiv Yoga nach vielen Aufenthalten in Indien. Wenn Du ihn triffst, denkst Du an alles - nur nicht an Spießer oder G'schäftlemacher. Er gestaltet gemeinsam mit Künstlerfreunden die Designs und auch die Website. Ebenso bekommst Du auf jede Email eine Antwort von ihm, ob Du nun privater oder geschäftlicher Kunde bist.

Ich habe gelesen, dass "Bambus-Geschirr" häufig mit Schadstoffen belastet ist und Melamin enthält. Ist das bei Euch auch so?

Das Geschirr von freakulized wird regelmäßig von bekannten Instituten in Deutschland nach deutschen und EU-Standards getestet und erfüllt alle Vorgaben mit großem Abstand zu den zu erfüllenden Werten. Die Testergebnisse und Zertifikate senden wir Dir gerne auf Anfrage per E-Mail zu. Das in Bambus-Geschirr übliche und notwendige Kunstharz ist ein melaminhaltiges Polyresinharz. Erst dadurch werden die Produkte lebensmittelecht, spülmaschinengeeignet und hygienisch reinigbar. Das Material besteht zu ca. 70% aus Bambusfasern und Maismehl, sowie ca. 30% Kunstharz. Durch diese Mischung entsteht ein dauerhaft haltbares und stabiles Produkt.

Melamin ist ein verbreitetes Material für Kindergeschirr, da es korrekt verarbeitet eben nicht bedenklich ist und beim Herunterfallen nicht leicht zerbricht, wie beispielsweise Porzellan.

Das Geschirr entspricht der Bedarfsgegenständeverordnung (EG) Nr. 10/2011 und der Verordnung (EU) Nr. 1935/2004, ebenso der Verordnung (EG) Nr. 2023/2006.

Leider gibt es in dem Bereich "ökologisches Geschirr" viel Augenwischerei und auch belastete Produkte. Unser Importeur arbeitet seit vielen Jahren mit derselben Fabrik in China zusammen und pflegt einen intensiven Kontakt. Wer an China denkt, assoziiert meist Ausbeutung von Mensch und Natur damit. Das ist bei freakulized nicht der Fall: der Produzent wurde ISO 9001-zertifiziert, achtet also auf höchste internationale Standards, was Arbeitsbedingungen und Sicherheit für Personal und Kundschaft bedeutet. Kürzlich ist der Betrieb näher an die Bambusfelder gezogen, um die Transportwege zu verkürzen und auch diese Fabrik befindet sich im Zertifizierungsprozess für die ISO-Richtlinien. In China gibt es einen starken Trend zum Umweltbewusstsein, was uns natürlich sehr freut.

Die Bambusflächen werden regelmäßig geschnitten und aufgeforstet.

Kann ich die Produkte von freakulized für heiße Getränke und Speisen verwenden?

Ja. Die Heißbefüllung wurde gesondert bis 100°C getestet und von einem Institut freigegeben. Eine übliche Befüllung mit heißen Getränken und Speisen ist ausdrücklich erlaubt.

Kann ich das Geschirr in der Spülmaschine reinigen?

Ja. Wir empfehlen den oberen Korb in der Maschine und maximal 70°C. Industriespülmaschinen weit über 70°C sollten besser vermieden werden, da das Material sonst brüchig werden könnte. Optimal ist natürlich die Handspülung mit warmem Wasser, um den Materialmix so stark wie möglich im Ursprungszustand zu belassen.

Zuletzt angesehen